Get 1972/73 PDF

By a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (auth.), a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (eds.)

ISBN-10: 3642656617

ISBN-13: 9783642656613

ISBN-10: 3642656625

ISBN-13: 9783642656620

Show description

Read or Download 1972/73 PDF

Similar german_4 books

Jörn Pachl's Systemtechnik des Schienenverkehrs: Bahnbetrieb planen, PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt das aktuelle Basiswissen der Eisenbahnbetriebslehre in Verbindung mit den betrieblichen Funktionalit? ten der Leit- und Sicherungstechnik. Es beschreibt prozessorientiert die ma? gebenden Systemeigenschaften des Schienenverkehrs. Die neue four. Auflage enth? lt zahlreiche Verbesserungen und wurde u.

New PDF release: Physikalisches Praktikum

Dieses Praktikumsbuch bew? hrt sich seit vielen Jahren bei Studenten der Physik, anderer naturwissenschaftlicher Studieng? nge und des Lehramts, die ein physikalisches Grundpraktikum absolvieren. Vielfach genutzt wird es auch von Studenten der Ingenieurwissenschaften an Technischen Universit? ten und Fachhochschulen.

Regelungen Analyse und technischer Entwurf: Band 3: - download pdf or read online

In Ergänzung zu den Bänden 1 und 2 dient dieser dritte Band zur Vertiefung des Verständnisses und besseren Beherrschung des Stoffes und schließt das Werk ab. An vielen konkreten industriellen Aufgabenstellungen werden jeweils mehrere regelungstechnische Methoden fachübergreifend angewandt und die rechnerische Lösung dargelegt.

Fehlertolerante dezentrale Prozeßautomatisierung by Hubert Mäncher PDF

In der vorliegenden Monographie werden Verfahren zur Implementierung von Fehlertoleranz in dezentralen Automatisierungssystemen untersucht. Ausgehend von einer examine der angestrebten Ziele Zuverlässigkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit wird eine modifizierte Fehlertoleranz-Klassifizierung angegeben.

Extra info for 1972/73

Example text

Seine beachtlichen Vorteile: Unverziigliche und geniigend genaue Ortungsmoglichkeit, auch bei unsichtigem Wetter, fiir beliebig viele Empfanger ohne nennenswerten Personalbedarf. Nurmittels dieses Systems war es moglich, die MeBprogramme in kiirzesten Zeiten und mit geringstem Aufwand dnrchzufiihren. Die in die Millionen gehende Zahl del' gewonnenen Daten, insbesondere aus den selbstregistrierenden DauermeBgeraten, konnte im wesentlichen nur noch elektronisch verarbeitet und aufbereitet werden, wenn man ziigig vorankommen wollte.

3 Neubau der Briicken Die Konstruktionsmerkmale der neuen Briicken werden durch folgende Bedingungen bestimmt: 1. Stiitzenfreiheit im gesamten Lichtraumprofil, 2. Beschrankte Bauhohe bei allen Briickeniiberbauten, soweit deren AnschluB an die Verkehrswege Briickenrampen erforderlich macht, und 3. Montage ohne wesentliche Behinderung der Schiffahrt. 26 Der Ausbau des Mittellandkanals Diese Bedingungen haben dazu gefiihrt, daB bisher nur Uberbauten aus Stahl verwendet worden sind, und zwar als Fachwerkbrticken, als Stabbogenbrticken und - in Einschnittstrecken - als Vollwandtriigerbrticken.

Ausbau des Kanalbettes unter Verkehr. Erheblich schwieriger als die Baggerung gestaltet sich die Auskleidung des neuen Kanalbettes. Die Art der Auskleidung wird durch mehrere Fakten, in erster Linie durch die Hohenlage des Kanalwasserspiegels gegeniiber dem angrenzenden Gelande und damit gegeniiber dem natiirlichen Grundwasserspiegel und durch die Struktur des Untergrundes bestimmt. 1m allgemeinen werden Kanalstrecken mit einem gegeniiber dem Grundwasserspiegel tiefer liegenden Wasserspiegel mit durchlassigen, bis zur Kanalsohle herabreichenden Boschungsbefestigungen versehen, wobei die Kanalsohle nicht besonders befestigt wird.

Download PDF sample

1972/73 by a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (auth.), a. D. Prof. Dr.-Ing. Arved Bolle, Dipl.-Ing. Reinhart Kühn (eds.)


by Jason
4.3

Rated 4.54 of 5 – based on 45 votes